Therapeutische Arbeit

Eine Besonderheit des Betriebes ist die therapeutische Arbeit mit den Patienten der Fachklinik für Drogenkrankheiten „siebenzwerge“. Die Klinik siebenzwerge begann ihre Arbeit 1972 in Rimpertsweiler. Sie hat sich heute zu einer Fachklinik mit zurzeit 60 Therapieplätzen und 20 Adaptionsplätzen entwickelt, an die bis zu 50 Nachsorgeplätze angegliedert sind. Auf das Hofgut RImpertsweiler kommen täglich Patienten mit einem Arbeitsbegleiter und helfen im Stall, in den Gewächshäusern, bei der Feldarbeit und der Landschaftspflege. Dies gilt sowohl für die erste Therapiephase, als auch für die zweite Therapiephase, die Adaption. In der Adaption besteht außerdem die Möglichkeit für interessierte Patienten ein mehrwöchiges Praktikum in der Hofbäckerei zu absolvieren. Hier können sie auf ganzheitlicher Ebene die Herstellungsprozesse unserer demeter-Backwaren miterleben und werden sowohl in der Nacht- als auch in der Tagschicht eingeteilt. Auch im Rahmen des im Anschluss an die Therapie möglichen Nachsorgeprogramms kommen ehemalige Patienten zu uns in den Betrieb, entweder um für eine gewisse Zeit bei uns mitzuarbeiten oder auch um eine landwirtschaftliche Ausbildung als LandwirIn oder GärtnerIn oder auch als BäckerIn bei uns zu absolvieren.